Teamleiter und Fachverantwortliche für Einkommensteuer

Moderatoren: Herr Josef Weigert, Dipl.-Bw. (FH)
Frau Petra Kunde, Dip.-Fw. (FH), Steuerberaterin
Ort: Weigert + Fischer Unternehmensberatung GmbH
Dresdner Straße 44
92318 Neumarkt i. d. OPf.
Gebühr: EUR 410,00 + ges. USt. pro Teilnehmer
(inklusive Getränke, Mittagsmenü und Pausen-Snacks)
Termin/e:
Dienstag, 14.11.2017,09:00 – 17:00 Uhrzur Anmeldung
Mittwoch, 15.11.2017,09:00 – 17:00 Uhrzur Anmeldung

Sehr gut aufgestellte und organisierte Kanzleien erzielen im Einkommensteuerbereich hohe Deckungsbeiträge - nutzen auch Sie die Einkommensteuer als Profit-Center Ihrer Kanzlei.

Im Erfahrungsaustausch mit ESt-Spezialisten aus anderen Kanzleien zeigen sich Potentiale und Lösungsansätze, die auf die Abläufe in der eigenen Kanzlei übertragen werden können. Die Spannbreite der Themen reicht von der optimierten Beleganforderung über die effiziente Erstellung der Einkommensteuererklärung bis hin zur abschließenden Honorarrechnung und Bescheidprüfung.

Nachfolgend erhalten Sie einen Einblick in einige Themenvorschläge:

  • Produktivitätsgrad
  • Digitalisierungsgrad
  • Fertigstellungsgrad
  • Team- und Mitarbeiterführung
    - Einkommensteuer-Spezialisierung
    - Leistungserfassung: Wie detailliert sollte sie erfolgen?
    - Team-Leitung ESt: Aufgaben, Produktivität und Umsatz
  • Mitarbeiter / Produktivität / Qualität
    - Kontrolle der ESt-Erklärungen
    - Ablaufsdokumentation / Leitfaden zur ESt-Erstellung
    - Arbeiten mit DATEV-ProCheck bei der ESt-Erstellung
    - Steigerung der Produktivität, Verantwortung und (Eigen-)Motivation
    - Störungsfreie Zeiten für die ESt-Erstellung / Telefonische Erreichbarkeit
  • Organisation / Prozesse / Schnittstellen
    - Erfahrungen mit Heimarbeitsplätzen
    - Kommunikation via E-Mail statt Brief
    - Einsatz elektronischer Bescheidabgleich
    - Mustereinsprüche: zentrale / dezentrale Bearbeitung?
    - Einsatz von DMS / Digitalisierung wichtiger Unterlagen
    - Erfahrungen zur Führung eines Fristenkontrollbuches
    - Vollmachtsdatenbank / Vorausgefüllte Steuererklärung
    - Einheitliche / Standardisierte Berechnungen und Arbeitspapiere
    - Abwicklung des Bescheidwesens vom Eingang bis zur Rückgabe der Steuerbescheide
    - Versand der StE: Was bekommt der Mandant? Möglichkeiten der elektronischen Bereitstellung?
    - Planung der Einkommensteuererklärungen und Anforderung von Unterlagen beim Mandanten im Voraus
  • Mandanten / Produkte / Marketing
    - Empfehlungsmarketing
    - ESt-Checkliste für Mandanten
    - Willkommenspaket für Neumandanten
    - Erfahrungen mit Facebook, Xing & Co.
    - Möglichkeiten der Mandantengewinnung
    - Erfahrungen mit ESt-Leistungskatalogen
    - Bindung von ESt-Mandaten an die Kanzlei
    - Abgrenzung / Hervorhebung zu Lohnsteuerhilfevereinen
    - ESt-Besprechung mit Mandant: Notwendigkeit, Inhalte, Umfang
    - Mandantenpaket: Welche Unterlagen und Berechnungen erhalten die Mandanten?
  • Honorare / Finanzen / Controlling
    - Abrechnung von Sonderleistungen
    - Kommunikation von Honorarforderungen / Gebührenanpassungen
    - Forderungsmanagement: Abläufe, SEPA, Einzüge, Gebührenvereinbarung
    - Rechnungsschreibung: Zentral/jeder MA, Vollständigkeit, Pauschalen oder Aufwand, Freigabe, etc.

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Termine nur einen Teil der angebotenen Workshops darstellen. In Abhängigkeit von Kanzleigröße und regionaler Entfernung kann es in Einzelfällen zu Terminverschiebungen kommen.

Sie haben noch weitere Fragen? Schreiben Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.